Yucreioss – Reloaded

Es ist Mitte der 90ger Jahre gewesen, als ich diesen Namen spontan erfunden habe. Damals schrieb ich an einer Geschichte, Basis für ein ganzes Universum, die allerdings bis heute nicht das Licht der Welt erblickt hat. Leider! Oder glücklicherweise. Man weiß es nicht 😂

Wie dem auch sei, ich benötigte dringend einen coolen Namen für einen Alien, der keine Augen, sondern ein multifunktionales Sinnesorgan besaß. Das erinnerte eher an Facettenaugen, als dem Vertrauten. Vier Beine, der Schädel sehr langgezogen und überhaupt sehr untypisch für den regulären SF-Mainstream. So sind es meist humanoide Völker, die sich in Film und Print wiederfinden, nicht so in diesem Fall. Zugegeben, ich haben mich, was das Sinnesorgang betrifft, von dem Alien inspirieren lassen…

So sitzt du als Schüler im Unterricht, passt natürlich auf und denkst: Y als Anfangsbuchstabe hat was. Bumm, Augenblicke später ist der Name da, Yucreioss ist geboren. Bis heute ist dies der gängigste Name, den ich als Pseudonym benutze. Bis heute gibt es diesen Namen nur ein einziges Mal weltweit. Schöpfer eines Wortes, das bereits nicht wenige als Namen kennen – checked ✅

In der tiefen Vergangenheit, das Internet stand noch am Anfang, schrieb ich an einem Blog, in dem es um Bücher und Autoren ging, die ich, passend zu ihren Veröffentlichungen, interviewte. Später fand ich aufgrund meines beruflichen Werdegangs keine Zeit mehr und über die Jahre verstaubte das Projekt, bis ich es vom Netz nahm und es in Vergessenheit geriet.

Heute, 20 Jahre später, fange ich wieder bei Null an. Yucreioss strikes back, quasi!

Das Konzept

  • schreibe wie du sprichst
    • Du wirst feststellen, dass die Texte einfach flüssig runtergetippt werden. Der Blog wird nicht bearbeitet. Okay, Rechtschreibung und Grammatik mag berücksichtigt werden, nicht jedoch der Fluss. Eine Version, einmal getippt, fertig!
  • Thematisch konzentriert
    • Will sagen, dieser Blog wird sich kategorisch mit Sciencefiction, Fantasy und dem Übernatürlichen befassen, bei Film, Serie, Print und Spiel
  • aber: nicht festgelegt
    • Nein, ich verfolge kein spezielles Thema dabei. Ich werde aktuelles und vergangenes aufgreifen. Verzeiht mir, wenn ich beispielsweise meine Star Wars Kritik schreibe, allerdings nichts über den Kanon erzählen werde. Den kenne ich nämlich nicht, habe noch nie ein Buch von Star Wars gelesen und behandel die Filme als eigenständiges Werk.
  • let’s talk about
    • Ich möchte den Blog ver-Podcasten. Damit hast du die einzigartige Möglichkeit zu hören statt zu lesen. Sicher nicht für alle Themen, jedoch für einige, die es sich lohnt zu vertonen. Oder halt umgekehrt, den Podcast nachträglich transkribieren.

Sicher wird es einige Punkte mehr geben. Ich habe einige Ideen, werde eigene Werke auf dieser Seite in die Wege leiten, Projekte starten, bin offen für Kooperationen, Rezensionen und vieles mehr.

Yucreioss soll für dich mehr werden, als nur ein weiterer Blog! Yucreioss soll für dich eine Quelle werden. Für Ideen, Anreize, Empfehlungen, Diskussionen und vieles mehr.

Hilf mit! Mache Yucreioss zu dem Portal im Bereich SF, Fantasy und vielem mehr!

Vielen Dank, Yucreioss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.